Bildungsfreiheit

Selbstbestimmt Lernen

die Freilerner Jugendgruppe Septré

Für ein Leben ohne Schulpflicht“, das ist die zentrale Forderung der Gruppe die sich Septré nennt. Jährlich findet das Septembertreffen statt, bei dem engagierte junge Menschen aus ganz Deutschland zusammen kommen.

Dabei verbindet sie im wesetlichen ein Thema: Selbstbestimmtes Leben und Lernen. Bei diesem alternativen freiheitlichen Bildungsansatz durchlaufen die Schüler kein vorgefertigtes Raster, weder Lehrplan noch Lehrer verfügen über ihren Bildungsweg. Jeder entscheidet selbstständig was, wann, wo, wie und mit wem zusammen er lernen möchte. Und so kann dann auch jeder Mensch seinen indivduellen Bedürfnissen, Ansprüchen und Interessen nachgehen.

 

Doch die Möglichkeit, sich in Freiheit zu bilden, untersagt in Deutschland die Schulpflicht. Viele junge Menschen werden dadurch gegen ihren Willen zum Schulbesuch gezwungen, wo im schlimmsten Falle dann Hoher Leistungsdruck, eintöniger Tagesablauf, Zwang oder auch fehlender Praxisbezug die Freude am Lernen nehmen. Viele Eltern bringen ihre Kinder trotzdem gegen deren Willen zur Schule. Doch die Mitglieder der Jugengruppe Septré haben eines gemeinsam, sie sind größtenteils alle Unschooler, das heißt sie haben nur für kurze Zeit oder nie eine Schule besucht. Gesetzlich ist das untersagt und deshalb setzen sie sich bereits seid fünf Jahren dafür ein, dass die Schulpflicht in Deutschland abgeschafft wird. „Wir möchten, dass es jedem Mensch möglich ist seinen eigenen Bildungsweg frei zu wählen, an seine individuellen Bedürfnisse angepasst, ohne auswandern oder in der Illegalität leben zu müssen„ so die Forderung von Septré.

Das Septre T-Shirt Als ich von diesem Treffen hörte, war meine Neugier gleich geweckt. Schließlich ist eine solche Zusammenkunft eine wunderbare Gelegenheit um Gleichgesinnte kennen zu lernen, junge Menschen die sich mit ähnlichen Themen auseinander setzen die auch mir wichtig sind. Ich finde es begeisternd und lobenswert, gerade wenn junge Menschen nicht alles mit Gleichgültigkeit hinnehmen, was diese Gesellschaft uns auferlegt sondern sich selbstständig organisieren um ihren Standpunkt in die Gesellschaft tragen. Schließlich leben wir in einer Demokratie, auch wenn esbedauerlicherweisewohl eher die Ausnahme ist, dass Jugendliche sich politische Gedanken machen.

Und die brisante Forderung „für ein Leben ohne Schulpflicht“ stieß gerade in der Öffentlichkeit häufig auf Empörung zumindest aber war sie Anlass für kontroverse Diskussionen. Keine Frage, die Schulpflicht ist eine massive Einschränkung der Freiheit. Aber von noch viel größerer Bedeutung ist es in meinen Augen das Übel an den Wurzeln zu packen. Denn ein Ort, an dem junge Menschen zusammen kommen und gemeinsam lernen – wie ich finde eine ganz ausgezeichnete Sache. Was ich damit sagen will, viel wichtiger erscheint es mir Schule grundlegend anders zu gestalten, so dass eine Schulpflicht überflüssig wäre, weil die jungen Menschen gerne zur Schule kommen.

Doch zurück zum Septembertreffen: Sehr nette Mensche lernte ich kennen, Menschen die in ihrem Leben einen ungewöhnlichen Weg gegangen sind!

Und das betone ich ganz bewusst, denn unser Schulsystem ist doch tendenziell eine elende Gleichmacherei. Jeder Mensch wird genormt und auf unsere Gesellschaft angepasst. Das System hinterfragende Denkansätze sind unerwünscht, man soll funktionieren. Seinen Job machen, möglichst schnell und effizient arbeiten.

Dadurch geht der eigentlich reichen Vielfalt an Persönlichkeiten viel Potenzial verloren.

Natürlich ist der Schulbesuch da nicht der einzige Faktor, aber mein Eindruck ist durchaus, dass man es vielen Menschen durchaus anmerkt ob sie weitgehend außerhalb unseres gesellschaftlichen Systems aufgewachsen sind. Interessante Persönlichkeiten die nicht das Weltbild anderer angenommen haben sondern ihre eigene Standpunkt im Leben gefunden haben. Und das trifft auch auf "Unschooler" um die Jugendgruppe Septré zu.

Die Jugendgruppe Septre beim Fussballspielen

Eine Woche lang haben wir in gemeinschaftlicher Atmosphäre zusammen in einem renovierungsbedürftigen Haus gewohnt, mitten im kleinen Ort Trailfingen auf der schönen schwäbischen Alb. Im Mittelpunkt des Septembertreffens steht natürlich nicht allein die inhaltliche Auseinandersetzung rund um dieses wichtige Thema. Nein, in erster Linie geht es darum, dass alle zusammen Spaß haben. Egal ob Fussball spielen oder unterhaltsame Gesellschaftsspiele, gemeinsam einkaufen und kochen oder ein Ausflug in die Umgebung, für reichlich Abwechslung und Unterhaltung war stehts gesorgt.

Gegen Ende dieser schönen Woche machen wir uns dann auf den Weg nach Stuttgart um am Herbsttreffen des Bundesverbandes für „Natürliches Lernen e.V.“ präsent zu sein. Am Samstagmorgen errichten wir in der Innenstadt am Schloßplatz einen großen Infostand. Bildungspicknick und Gesprächskreise runden den schönen, sonnigen Tag ab.

Jugendgruppe Septre, hier ein Infostand für Bildung in Freiheit

Zusammenfassend wirklich eine super Sache! Vor allem die angenehme optimistische Grundstimmung so wie der Wille etwas zu verändern haben mich fasziniert. Und so bin ich nun auch Mitglied bei Septre und freue mich schon außerordenlich auf das nächste Treffen!

Und was ist mit dir? Interessierst Du Dich für alternative Bildungs-Ansätze, ein Lernen ohne Schule? Oder hast Du einfach Lust nette Menschen kennen zu lernen und viel Spaß zu haben? Dann komm doch zum nächsten Septembertreffen! Wir freuen uns auf Dich!

Links

Das Schulfrei-Festival

Für das Jahr 2013 ist eigenes Festival angesetzt, unter dem Motto der Bildungsfreiheit wird vom 5. - 8,. September 2013 das Schulfrei-Festival stattfinden! Es wird Workshops, Infostände, Vorträge und natürlich Live-Musik geben.

Weitere Informationen gibts hier: www.schulfrei-festival.de

Jan Temmel

Jan Temmel

Mediengestalter, Fotoartist & Blogger

Aufgewachsen in einem System, in dem Wir Menschen mit schockierender Rücksichtslosigkeit die Ausbeutung von Mutter Erde forcieren.
Aufgewacht in einer Welt, die ist, zu was Wir sie machen. Deshalb suche ich neue Wege! Und deshalb schreibe ich diesen Blog!

...erfahre mehr über mich

 

rss-blatttwitter-blattgoogleplus-blattyoutube-blattvimeo-blattfacebook-blatt

817 Kommentare

  • Kommentar-Link payday loans online Donnerstag, 13 Juli 2017 13:23 gepostet von payday loans online

    payday loans in lafayette la
    online payday loans
    new payday loan lenders not brokers
    pay day loans
    loans in arizona

  • Kommentar-Link cheapest way buy cialis Donnerstag, 13 Juli 2017 06:26 gepostet von cheapest way buy cialis

    caverta cheap cialis generic viagra
    cialis buy london
    discount cialis online no prescription
    discount viagra cialis levitra
    cheap cialis new zealand

  • Kommentar-Link cialis professional 20mg pills Tom Sonntag, 09 Juli 2017 20:06 gepostet von cialis professional 20mg pills Tom

    order cialis viagra
    cialis
    cialis how to buy
    cost of cialis
    order cialis us

  • Kommentar-Link best online pharmacy to buy cialis Tom Sonntag, 09 Juli 2017 12:50 gepostet von best online pharmacy to buy cialis Tom

    buy cialis from canada
    buy cialis
    cialis buy online cheap
    buy cialis online
    buy cialis dubai

  • Kommentar-Link Jamesasync Sonntag, 09 Juli 2017 02:07 gepostet von Jamesasync

    best online casino bonus offers
    online roulette
    fruit machine real money slots
    roulette online
    high limit baccarat online

  • Kommentar-Link KevinAttab Samstag, 08 Juli 2017 04:37 gepostet von KevinAttab

    Online Pharmacy
    Canadian Pharmacy
    can you buy viagra in las vegas
    Canadian Pharmacy
    reputable canadian online pharmacies

  • Kommentar-Link Petermab Freitag, 07 Juli 2017 22:17 gepostet von Petermab

    Legitimate Online Pharmacies
    Canadian Pharmacy
    Online Drugstores
    Pharmacy Online
    Walgreens Pharmacy

Schreibe einen Kommentar